Kategorie: Meisterstücke

Vorher – nachher

Einige Steine habe ich im Rohzustand oder in den ersten Phasen der Bearbeitung fotografiert. Der Vergleich mit dem Endprodukt ist sehr interessant.

Meisterstücke Fortsetzung

Diese Skulptur hat als erste einen Namen von mir bekommen. Sie heißt „Frau im Schilf“. Diese Skulptur hat drei Seiten, wie man auf dem Foto nicht so gut erkennen kann: eine Rückseite, eine Seite mitWeiterlesen…

Gegenständliches

Bei den meisten Skulpturen habe ich intuitiv mit Hämmern, Meißeln oder Raspeln begonnen. Dadurch kamen dann die Ideen, wie sich der Stein formen lassen wollte. Aber es gab auch manchmal vorher eine Idee, zu demWeiterlesen…

Weiteres Meisterstück

  Diese Skulptur aus Serpentin black habe ich während eines Workshops bei Shona-Art hergestellt. Sie ist aus einem dreieckigen „Klotz“ entstanden, die aus dem Miteinander von natürlichen mit bearbeiteten Flächen ihre Spannung bezieht.

Zweites Meisterstück

Das Gewicht dieses Steins Serpentin green war vor der Bearbeitung 230kg. Die Skulptur ist während eines dreiwöchigen Workshops entstanden, wo immer viele Hände helfen konnten, den Stein zu drehen und zu wenden, damit er überallWeiterlesen…

Erstes Meisterstück

      Dieser Stein wog vor der Bearbeitung 263kg. Es erforderte viele Ideen, wie ich ihn für die Bearbeitung bewegen konnte. Das Besondere an dieser Skulptur ist die Vielfalt der Oberfläche. Einige Stellen sindWeiterlesen…